Slide background
Slide background
Slide background

Vor einigen Wochen haben wir von unserem Mitarbeiter in Mua, dem weißen Vater, Pater Christian, einen Hilferuf erhalten. Das Corona Virus hat das Land mit großer Wucht getroffen und die Neuinfektionen steigen in besorgniserregender Höhe.

Viele Krankenhäuser besitzen weder ausreichend Desinfektionsmittel noch Mundschutze. Sauerstoffgeräte sind eine echte Seltenheit und die an Corona erkrankten Menschen leiden unter der oft unzureichenden medizinischen Versorgung.

Nach dieser Nachricht haben wir alle Hebel in Bewegung gesetzt und konnten 7.000€ aus unseren Vereinsgeldern aufbringen um zu helfen.

Bereits im Januar konnten wir so Desinfektionsmittel, Mundschutze und sogar ein Sauerstoffgerät kaufen und an das Krankenhaus in Lilongwe sowie in das Gesundheitszentrum von Kaundu liefern.

Wir werden auch weiterhin versuchen die Menschen vor Ort während der Pandemie zu unterstützen, indem wir Gelder sammeln um weitere medizinische Ausrüstung zu kaufen.

Weitere Bilder zu unserer Corona Hilfe in Malawi finden Sie in unserer Galerie.

 Corona Hilfen3

 

 

Corona Hilfen 4